2012 sollte es gelingen....

 

.....gut ausgebildete, junge Frauen in der Region Coburg zu halten.                                    Es wird gelingen, wenn alle Menschen  endlich mal ALLEINSTEHENDE wahrnehmen.          Positiv wahrnehmen - und auch ÖFFENTLICH  die großen Leistungen, die ALLEINSTEHENDE der Gesamt - Gesellschaft erbringen, honorieren.

Hilfreiche Tipps dazu:                                                                                                                                                                                                                      

Allein mit dem Frosch in ihre eigenen Zimmer geschickt, hilft sich die junge Prinzessin selbst. Mit ihren antrainierten Kräften  schleudert sie den fordernden Frosch gegen die Wand - herunter fällt ein zur Menschlichkeit zurückgekehrter Mann.

Auf  D I E S E    Weise erlöst die mutige Prinzessin (Sinnbild für lebensfördernde Energie) den verwunschenen Prinzen (Sinnbild für Gewalttäter) auch gegen den Widerstand des Vaters (Sinnbild für Gesellschaft).                                                                                         

 

Im Foto der geschmückte Froschkönig-Brunnen von Ostern 2007 in Coburg. Die lebensgroße, weich geformte Figur der Prinzessin wurde bereits nach wenigen Stunden von Gewalttätern in Coburg zerstört ! Erst wurden ihr die Füße verdreht (gebrochen) der goldene Ball geklaut, die Perücke vom Kopf gerissen und weggeschmissen und dann wurde sie geköpft ! Die gesamte  lebensgroße Figur wurde von Gewalttätern “mitgenommen” !       

Prinzessinnen die heute leben fragen sich:                                                                                               Vom wem alles wurde die lebensgroße Figur vergewaltigt ?                                                                           Wieviele Kerle schauten dabei zu bis sie selbst “drankamen”  ?                                                                     Wieviele Kerle haben sich am “schlachten” der Figur aufgegeilt ?

Soll die menschliche Gesellschaft solche Kerle zurückführen in die Gemeinschaft ?                                            Soll diese energieraubende Arbeit weiterhin    A L L E I N   Aufgabe von “Prinzessinnen” sein ?

Irene Elisabeth Krempel < krempel@goldmail.de >